Biozentrum - Service Center BioCareers
    Detail

    Arbeitsgruppe 'Dual Career'

    07.01.2010

    Ziel der Arbeitsgruppe ‚Dual Career‘ ist es, Angebote für Doppelkarriere-Paare in den Heidelberger Wissenschaftseinrichtungen zu schaffen und vorhandene Strukturen auszubauen.

    Eine Wissenschaftslaufbahn stellt nicht nur Akademiker, sondern auch deren PartnerInnen und Familien vor besondere Herausforderungen. Regelmäßige Stellenwechsel und Auslandaufenthalte sind die Norm. Umso wichtiger ist es, WissenschaftlerInnen, Fach- und Führungskräften sowie Ihren PartnerInnen und Familien Unterstützung anzubieten. Dual Career Angebote reichen deshalb meist von Hilfestellungen bei Fragen der Kinderbetreuung oder des Umzugs bis hin zur Weiterführung der beruflichen Karriere der Partnerin oder des Partners.
     
     Langfristig soll ein Netzwerkverbund von Heidelberger Partnerunternehmen und Partnern in der Metropolregion aufgebaut werden.

    Das 100-Tage-Ziel:

    Die Arbeitsgruppe wird eine gemeinsame Stellenbörse ins Leben zu rufen, in der alle internen und öffentlichen Stellenangebote der im Arbeitskreis zusammengeschlossenen Institutionen zusammengefasst werden. So können die PartnerInnen der neuen MitarbeiterInnen einfach und effizient nach Stellen recherchieren. Zusätzlich können die Dual Career Services Stellengesuche für die PartnerInnen aufgeben. Damit wird die Stellensuche sowohl für die PartnerInnen als auch für die betreuenden Institutionen deutlich erleichtert.

    DIE AKTEURE:

    In der Arbeitsgruppe ‚Dual Career‘ sind folgende Einrichtungen aktiv: DKFZ Heidelberg, EMBL Heidelberg, Max-Planck Institute Heidelberg, Pädagogische Hochschule Heidelberg, SRH Hochschulen GmbH und SRH Kliniken GMBH, Stadt Heidelberg, Universität Heidelberg, Universitätsklinikum Heidelberg:

    Falls Sie Interesse an einer Mitarbeit in der Arbeitsgruppe haben, können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen.

    Von BioCareers

    Zurück

    Kontakt

    Universität Würzburg
    Sanderring 2
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-0
    Fax: +49 931 31-82600

    Suche Ansprechpartner

    Sanderring Röntgenring Hubland Nord Hubland Süd Campus Medizin